• Port of Switzerland

Worldwide connected

Zwei neue Köpfe und zwei Neuerungen

03.11.2011

Nachfolgeregelungen in der SRH-Geschäftsleitung

Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Rheinhäfen hat in seiner Herbst-Sitzung 2011 die folgenden Beschlüsse zu Nachfolgeregelungen in der Geschäftsleitung der Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) gefällt.

Aufgrund der per 31. Dezember 2011 erfolgenden Pensionierung von Herrn Christian Baumann, bislang stellvertretender Direktor und Leiter „Arealbewirtschaftung und Hafenbahnen“ müssen dessen Funktionen neu besetzt werden. Der Verwaltungsrat wählte als neue Bereichsleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung Frau Sabine Villabruna, die im Bereich bis anhin die Funktion der Stellvertreterin innehat. Sabine Villabruna ist dipl. Architektin FH und seit 2006 bei den Rheinhäfen angestellt.

Die Funktion des stellvertretenden Direktors wird ab 1. Januar 2011 neu von Herrn Martin Nusser, Bereichsleiter „Finanzen und Administration“, übernommen. Martin Nusser ist Diplom Betriebswirt (BA) und seit 2006 für die Rheinhäfen tätig.

Weiter wird per 1. November 2011 der neue Bereich „Schifffahrtsprojekte und Institutionen“ geschaffen. Der Verwaltungsrat ernennt Herrn Peter Sauter zum Leiter dieses Bereichs. Peter Sauter ist patentierter Schiffsführer und seit 1977 bei der früheren Rheinschifffahrtsdirektion und den SRH beschäftigt. Er fungierte bisher als Leiter des Bereichs „Schifffahrt und Hafenbetrieb“

Infolge des Funktionswechsels von Peter Sauter wird ebenfalls per 1. November 2011 sein bisheriger Stellvertreter Herr Roland Blessinger zum neuen Leiter des operativen Bereichs „Schifffahrt und Hafenbetrieb“ gewählt. Auch er nimmt damit Einsitz in der Geschäftsleitung der SRH. Roland Blessinger ist patentierter Schiffsführer und ausgebildeter Polizist. Er ist seit 1993 mit einem zwischenzeitigen Wechsel zur Kantonspolizei BL für die Rheinhäfen tätig.

Medienmitteilung

neues Organigramm