• Port of Switzerland

Worldwide connected

Schweizer Parlamentsmitglieder im Hafen Rotterdam

04.09.2013

Eine Delegation der Verkehrskommissionen des National- und Ständerats hat am 2. und 3. September den Hafen Rotterdam besucht und dabei einen Einblick in die Tätigkeiten des grössten europäischen Hafens erhalten. Mit der Maasvlakte 2 entstehen hier Kapazitäten für den Umschlag von jährlich mehr als zwei Millionen Containern. Das ist für die Schweizer Verkehrspolitik von grosser Bedeutung. Für die Schweiz rechnet man aufgrund der weltweit zunehmenden Bedeutung des Containerverkehrs mit einer Verdoppelung der Containermengen bis 2030. Die Fachexkursion wurde von den Schweizerischen Rheinhäfen in Zusammenarbeit mit den Parlamentsdiensten organisiert.