• Port of Switzerland

Worldwide connected

Hafenfest: 115'600 Besucher auf Hafenfest-Webseite

11.09.2014

Morgen ist es soweit! Nach 10 Jahren Pause findet im Hafen Basel-Kleinhüningen das dreitägige Hafenfest vom 12.-14. September 2014 statt. Unter dem Motto „öffnen – einbinden – entwickeln“ organisieren die Schweizerischen Rheinhäfen mit ihren Partnern ein Hafenfest mit vielen Höhepunkten aus den Bereichen Schifffahrt, Musik, Sport und Unterhaltung. Das Programm steht. Über 110‘000 Besucher auf unserer Hafenfest-Webseite zeigen das grosse Interesse am Hafenfest. An der Schiffsparade vom Freitagnachmittag und Samstagmittag nehmen 30 Schiffe teil. Neben Gütermotorschiffen und Schleppbooten, wird auch das erste mit Flüssigerdgas angetriebene Schiff an der Parade teilnehmen.

Mit grossen Schritten nähert sich das grosse Hafenfest im Hafen Basel-Kleinhüningen. Die Vorbereitungen befinden sich in der finalen Phase, das Programm steht und die Vorfreude auf das grosse Fest wächst von Tag zu Tag.

Die Schweizerischen Rheinhäfen und ihre Partner wollen mit dem grossen Hafenfest die Bedeutung der grössten Logistikdrehscheibe der Schweiz für die Region und das gesamte Land einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen. Das besondere Hafenflair, die einzigartige Kulisse und viele Höhepunkte werden während den drei Festtagen für ein Spektakel sorgen.

An der Schiffsparade mit Seemanns-Liedern und Live-Kommentar werden gut 30 Schiffe erwartet. Schleppboote, das Feuerlöschboot „Christophorus“, der Bilgenentöler „BIBO Regio“, das Schulschiff „Prinses Irene“ und das erste umgebaute Containerschiff „Eiger“ mit Flüssigerdgas-Antrieb, und viele mehr – werden das Publikum begeistern.
Hinweis: Journalisten können nach erfolgter Akkreditierung die Schiffsparaden auf der Dachterrasse der Stiftung Brasilea verfolgen. Beste Aussicht für eindrucksvolle Bilder!

Auskünfte:
Simon Oberbeck, Mediensprecher Hafenfest 2014, Schweizerische Rheinhäfen
Tel. +41 61 639 95 97, Mobil: +41 79 959 65 69, simon.oberbeck@portof.ch


Medienmitteilung