• Port of Switzerland

Worldwide connected

SRH mit positivem Jahresergebnis

08.06.2015

Der Jahresbericht 2014 der Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) dokumentiert ein erfolgreiches Jahr für den einzigen Hafen der Schweiz. Das Unternehmungsergebnis der SRH konnte gegenüber dem Vorjahr um 2,6 Prozent auf 8.3 Mio. CHF gesteigert werden. Dieses dient der flexiblen Baurechtsverzinsung für die den SRH seitens der Eignerkantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt zur Nutzung überlassenen Flächen (gemäss Rheinhafen-Vertrag). Die positive Ertragsentwicklung in der Arealbewirtschaftung und bei den Dienstleistungserträgen trug zum sehr guten Ergebnis der SRH massgebend bei.

Die positive Entwicklung der Gesamt-Umschlagszahlen im Import/Export der Schweizerischen Rheinhäfen (u.a. Rekord-Containerumschlag) führt auch in der Jahresrechnung der SRH zu einem guten Ergebnis. Mit einem Ertragsüberschuss von 8.3 Mio. CHF schliesst die SRH gegenüber dem Vorjahr 2,6 Prozent besser ab.

Massgeblich zum positiven Ergebnis trägt die Ertragsentwicklung in der Arealbewirtschaftung, die Dienstleistungen, sowie die leichte Steigerung bei den Erträgen aus Hafenabgaben aufgrund des breiten Gütermixes, bei.
Die turnusmässige Anpassung der Baurechtsverträge sowie die Dienstleistungserträge (u.a. Kabinen -und Fahrgastschifffahrt, Entsorgung, Eichdienst) beeinflussten das Ergebnis positiv. Der Ertragsüberschuss dient der flexiblen Baurechtsverzinsung für die den SRH seitens der Eignerkantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt zur Nutzung überlassenen Flächen (gemäss Rheinhafen-Staatsvertrag).

Die Schweizerischen Rheinhäfen investierten 2014 gesamthaft 3.5 Mio. CHF in die Hafeninfrastruktur und Projekte. Unter anderem wurden die Bermen zur Einfahrt ins Hafenbecken 2 und die Cisternagasanlage ersetzt. Weiter wurde der Belag (inklusive Ausbau Stauraum für Lastwagen) zur Einfahrt Hafenstrasse im Auhafen Muttenz saniert und das Entsorgungsschiff BIBO Regio musste einem Werftaufenthalt unterzogen werden.

Der Jahresbericht 2014 präsentiert neben dem Jahresergebnis auch die wichtigsten Entwicklungen in den Häfen Basel-Kleinhüningen, Birsfelden und Auhafen Muttenz. Die Projekte „Trimodales Terminal Basel Nord“ und das „Hafenfest“ bilden Schwerpunkte des beigelegten Jahresberichts.

Auskünfte:
Simon Oberbeck, Beauftragter Kommunikation und Verkehrspolitik, SRH Tel. +41 61 639 95 97, E-Mail: simon.oberbeck@portof.ch

Medienmitteilung

Jahresbericht 2014