• Port of Switzerland

Worldwide connected

Schiffstaufe WILD MAA

02.12.2016

Schlepp- und Schubboot WILD MAA feierlich getauft

Am Freitagnachmittag, 2. Dezember 2016 fand beim Dreiländereck die Schiffstaufe des neuen Schlepp- und Schubbootes WILD MAA statt. In einer feierlichen Zeremonie, welcher 100 Gäste beiwohnten, wurde das neue Arbeitsboot den Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) von den Vertretern der Werft GS Yard aus Groningen (Niederlande) offiziell an den Eigentümer übergeben. Das neue Arbeitsboot der SRH wird ab dem 1. Januar 2017 seinen Dienst aufnehmen.

Eine Schiffstaufe ist nichts alltägliches, mit dem offiziellen Taufakt durch eine Mitarbeiterin der Schweizerischen Rheinhäfen, wurde das neue Schlepp- und Schubboot WILD MAA im Dreiländereck willkommen geheissen. Mit Schiffsfleuten (Schiffshupen) und dem prächtigen Wasserspiel des Feuerlöschbootes des Kantons Basel-Stadt wurde die Ankunft des neuen Arbeitsbootes gefeiert. Musikalisch wurde die einstündige Feier durch den Seemannschor Störtebekers würdig begleitet.

Im Rahmen des Aktionsplans Schifffahrt für die südlichen Häfen Birsfelden und Auhafen Muttenz ist das neue Schub- und Schleppboot durch die Schweizerischen Rheinhäfen in Auftrag gegeben worden. Die holländische Werft GS Yard aus Groningen (Niederlande) baute das neue Schiff, welches als Prototyp für die speziellen Gegebenheiten auf der Stadtstrecke durch Basel konzipiert wurde.

Das neue Schlepp- und Schubboot wird eine bessere Erreichbarkeit der südlichen Häfen für Schubverbände bis zu 5000 Tonnen Ladung gewährleisten, dies bis zur Hochwassermarke bei 790 cm (Hochwassermarke IIb). Der WILD MAA mit seinem Hydraulikkran eignet sich ausserdem für den Rettungseinsatz bei Havarien. Die Kosten für das neue Arbeitsschiff belaufen sich auf CHF 4.0 Mio. und werden durch die SRH als Betreiber getragen.

Mit der Übernahme der Lotsendienstleistungen durch die Schweizerischen Rheinhäfen seit diesem Jahr wird das neue Arbeitsschiff diese Dienstleistungen mit einem leistungsfähigen Schlepp- und Schubboot ideal ergänzen.


Technische Daten zum Schlepp- und Schubboot WILD MAA:

Baujahr: 2016

Schiffstyp: Schlepp- und Schubboot. Schleppen und Vorspannen von Schiffen von Basel nach Birsfelden. Schieben von bis zu zwei Schubleichtern mit bis zu 6000 Tonnen Ladung.

Kran: Hydraulikkran mit Ausleger von 17 Metern. Hubkraft: 4‘700 kg
Maschinenleistung: Zwei Motoren mit je 1300 PS plus Propellerdüse für zusätzliche Schubkraft
Brennstoff: synthetischer Diesel (weniger Schadstoffe, NOX und Russpartikelausstoss)


Hans-Peter Hadorn, Direktor SRH
Michael Lyons, Mitglied Geschäftsleitung SRH
Christian Hochbein, Vertreter Werft GS Yard
Walter O. Schär, Schifferseelsorger
Dr. Xaver Pfister, Schifferseelsorger
Susanne Lechleiter, Mitarbeiterin SRH, Taufpatin


Medienmitteilung

Bild Schiffstaufe

Bild Schiffstaufe

Bild Schiffstaufe

Bild Schiffstaufe

Bild Schiffstaufe

Bild Schiffstaufe

Bild Schiffstaufe

Bild Schiffstaufe

Bild Schiffstaufe